top of page

HDROGENi H2 Wasserstoffbooster

 

Mit dem HYDROGENi Wasserstoffbooster können Sie gerne Ihr gefiltertes! Wasser im Nachgang mit freien molekularen Wasserstoff anreichern. Wasserstoff ist das stärkste Antioxidans. Freie Radikale - besonders das Hydroxylradikal- sind Ursache vieler Krankheiten. Besonders oxidativen Stress. Durch allgemeinen Stress, falsche Enährung, keine/wenig Bewegung, Feinstaub- uvm- , produzieren wir selber oxidativen Stress. Bedeutet unser Körper ´oxidiert´.

 

Mittels einer Elektrolyseeinheit PEM (Protect-Elektrolyt-Membrane) im Boden der Flasche, wird per Elektrolyse Wasserstoff und Sauerstoff gertrennt. Diese PEM-Einheit generiert freien! molekularen Wasserstoff. Dieser wirkt hochwirksam antioxidativ.

Seit 2007 bestätigen mittlerweile über 1000 Studien die hohe Wirksamkeit des Wasserstoffs auf unseren Organismus. Dieser freie molekulare Wasserstoff ist ein `Radikalfänger` und gleichzeitig

Elektronenspender.

 

Das per Studien festgestellte Phänoman ist:

Das der generierte freie Wasserstoff ein Elektron im Überschuss besitzt und dieses freie Elektron, insbeondere mit dem agressiven Hydroxylradikal koaliert, welches ein Elektron fehlt. Aufgrund des bestehenden Elektronenausgleichs, finden sich diese Beiden und werden in der Zelle zu Wasser!

Ohne jedwede Nebenwirkung! Genau dieses Phänomen wird von allen dazugehörigen Studien bestätigt. Man spricht sogar von Zellverjüngung.

HDROGENi H2 Wasserstoffbooster

389,00 €Preis
Farben: Weiß/Weiß
    • Nachweislich generiert dieser HYDROGENI bis zu 3,8 ppm, (3800 ppb, 3,8 mg) freien molekularen Wasserstoff/Liter.  Wichtig zu wissen ist: Das erst ab einer Menge bzw. Wasserstoffkonzentration von 0,5ppm (0,5mg/ltr.) eine therapeutische Wirkung zu erwarten ist..

               

                Werte:

    • ORP Wert ca. -390 mV
    • max. 3,8 ppm/ltr.    (3800ppb,   3,8 mg) Wasserstoffkonzentration

                Wirksamkeit:

    • Wirkt antioxidativ
    • Entgiftet intrazellulär auf Zellebene
    • Baut oxidativen Stress ab
    • Fördert die Gefäßgesundheit in Richtung Durchblutung und die Aterienelastizität, diese wird insgesamt verbessert (das Endothel ist die innerste Schicht unserer Arterien).           Diese wird zum Positiven hin beeinflusst.
    • Somit wird die endothale Funktion im wesentlichen unterstützt und verbessert.
    • Bessere Durchblutung des Gewebes
    • H2 wirkt neuroprotektiv, Nervenzellenschützend
    • Entzündungshemmend
    • Aktiviert schnellere Zellregeneration
    • Reudziert Muskelermüdungen (besonders nach dem Sport, wesentlich schnellere Muskelerholung)
    • Wirkt Herzkreislauferkrankungen entgegen
    • Stärkt unmittelbar die Herzfunktion
    • uvm.
bottom of page